Aktuelles

Renate Tebbel: Marta Schanzenbach. Eine Frau der ersten Stunde.
Herder Verlag. 12,95. September 2010


Das Buch hat etwa 160 Seiten, davon sind rund 120 Seiten reiner Text.
Bilder (farbig und schwarz-weiß),

Kapitelübersicht 

Zum Geleit

Kapitel 1
Für Volk und Vaterland - Mit uns zieht die neue Zeit:
 Kindheit im Kaiserreich,  Jugend in der Weimarer Republik

Kapitel 2
Die deutsche Frau kocht Eintopf: Berufsverbot und Familiengründung im Nationalsozialismus

Kapitel 3
Besessen von der Aufbauarbeit“: Nachkriegszeit und die Neugründung der Arbeiterwohlfahrt

Kapitel 4
„Nun war ich im Bundestag“: Die Gründerjahre der Bundesrepublik

- Interview mit dem Vorsitzenden der AWO Baden,  Herrn Hansjörg Seeh

Kapitel 5
„Politik der Stärke“ und die Rolle der Frauen

Kapitel 6
Die Erneuerung der SPD: Das „Godesberger Programm“ und das von Marta Schanzenbach konzipierte Familienprogramm

Kapitel 7
„Zum richtigen Zeitpunkt gehen“ Die 68-er Bewegung und der Abschied aus der großen Politik

Schlusswort


AGB / Impressum